Loading
 

Wissen > Glossar > FMEA Basis FMEA Training

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Dietz Consultants: FMEA Basis, Master FMEA, FMEA,

Basis-FMEA

FMEA-Methodenbeschreibungen


Der Begriff der Basis-FMEA ist kein offizieller Terminus der FMEA-Methodenbeschreibungen. Er wird häufig verwendet, um die Anwendung einer Strategie zu benennen, welche FMEA-Inhalte mehrfach verwendet. 
Der Begriff der Basis-FMEA muss kritisch betrachtet werden. Schon sprachlich kann der Eindruck entstehen, dass mit dem Befehl „Speichern unter“, bekannt aus vielen Office-Anwendungen, eine Kopie einer FMEA angefertigt wird und diese dann mehr o-der weniger aufwendig und exakt der Realität des Analyseobjektes angepasst wird. 

Dies geht weit an den Zielen einer FMEA vorbei. Das Mehrfachverwenden von FMEA-Inhalten ist grundsätzlich nicht verwerflich. Kein Kunde oder Auditor möchte aber FMEA vorgelegt bekommen, welche auf dem oben beschriebenen Weg entstanden sind. 

Wir empfehlen daher das Ziel zu erreichen durch das Entwickeln und Verwenden von Basis-Katalogen für die FMEA Phasen:

1. FMEA-Systemstruktur-Analyse

2. Funktionsanalyse

3. Fehleranalyse

4. Maßnahmenanalyse (mit Bewertungen)

5. Verantwortlichkeiten 

6. Termine

 

Stichworte zur Basis FMEA Master FMEA

Master FMEA, E-Learning FMEA, E-Kurs FMEA, Blended Learning FMEA, E-Kurs FMEA, Varianten FMEA, Methodenwissen FMEA