Loading
 

Seminare > Veranstaltungen

13. Osnabrücker FMEA Forum: Mit welchen Innovationen unterstützt die FMEA agile Produktentwicklung?

am 28. Feb-01. Mär 2018 in Osnabrück

Tagungssprache: Deutsch / Englisch (Simultanübersetzung)

13. Osnabrücker FMEA Forum

Mit welchen Innovationen unterstützt die FMEA agile Produktentwicklung?

Big Data, AIAG/VDA Alignment, Design Thinking, Machine Learning, Digitale Agenda, Industrie 4.0

Innovationsprozesse im agilen Umfeld, die harmonisierte FMEA-Methodenbeschreibung und die wachsende Verbreitung der FMEA in Branchen und Regionen bestimmen die tägliche Arbeit der FMEA-Anwender.

Erleben Sie das Osnabrücker FMEA Forum als:

  • Ort innovativer FMEA-Lösungen
  • Möglichkeit inspirierende Interaktivität der Teilnehmenden
  • Chance: „One-Stop – All Innovations”:
    • FMEA-Methoden-Innovation
    • FMEA-Software-Tool-Effizienz
    • FMEA-Expertenkompetenz

Ein weiteres Highlight: Zeitgleich zum Osnabrücker FMEA Forum findet die FMEA-Ausstellung statt (Verlage, Software-Tool Anbieter).

Aussteller:

   

Leistungsumfang:

  • Professionelle Tagungsleitung
  • Simultanübersetzung
  • Umfangreicher Tagungsordner (Farbdruck)
  • Vorträge, Bilder usw. im geschützten Downloadbereich
  • Teilnahmezertifikat
  • Mittagessen und Verpflegung in den Kaffee-/ Teepausen
  • gemeinsame Abendveranstaltung am Vorabend und am 1. Veranstaltungstag
  • eine angenehme Trainingsatmosphäre mit bestem Service
  • ausreichend Freiraum für Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer

Agenda:

27.02.2018

19:30
Steigenberger Hotel Remarque
Vorabend: Networking mit Tapas

28.02.2018

08:30
Kaffee-Empfang mit Frühstücksimbiss
  • Einschreibung der Teilnehmer
  • Aushändigung der Tagungsunterlagen
09:00
Winfried Dietz, Dietz Consultants
Begrüßung und Startvortrag
  • Willkommen
  • Behindert Risikomanagement und FMEA Innovationen?
09:15
Prof. Dr.-Ing. Thomas Prefi, P3 group GmbH RWTH Aachen, Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik u. Qualitätsmanagement
Wie passen "perpetual beta" und "good enough quality" zur FMEA und der deutschen Perfektion?
Vortrag in Planung
10:00
Verschnaufpause und Netwerken
10:30
Tilman Tillmann, VDA QMC - Quality Management Center China Co., Ltd.
AIAG / VDA FMEA-Methodenbeschreibung
  • Ziele und Erwartungen
  • Das kommt auf die Anwender zu
11:30
Raj Harricharran, Spellman High Voltage Electronics Corporation
FMEA für Produkte und Prozesse global anwenden
  • Erfolgsfaktoren für einen globalen FMEA-Rollout
  • Erfahrungsbericht
12:15
Lunchbuffet
13:30
Dr. Alexander Schloske, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Bewertung der harmonisierten Methodenbeschreibung von AIAG und VDA
  • Der Gelbdruck im Überblick
  • Interaktive Bewertung der gemeinsamen FMEA-Methodenbeschreibung: AIAG/VDA
  • Vortrag mit Einsatz eines Abfragetools (Smartphone oder DC-Tablet erwünscht)
14:15
Sven Ludwig, TAKATA AG
DRBFM und FMEA im agilen Umfeld der Produktentwicklung
  • Betrachtung der Riskoanalyse im Rahmen des PEP (Produkt-Entstehungs-Prozess)
  • FMEA im Kontext mit oder vs. DRBFM
  • DRBFM, mehr als nur ein Forumblatt
potentielle Synergien im Rahmen der Produktentwicklung
15:00
Kaffeepause mit Kuchenteilchen
15:30
Ralf Wohlleben, Porsche Engineering Services GmbH
Der FMEA-Coaching Slam
  • Drei Experten - Drei Themen
  • Die etwas andere Art des Lernens
17:00
Ende 1. Veranstaltungstag
18:30
Nachtwächtertour durch die Osnabrücker Altstadt (kostenlos)
  • Start am Veranstaltungshotel Steigenberger Hotel Remarque
  • Ende um 20 Uhr bei der Hausbrauerei Rampendahl
20:00
Hausbrauerei Rampendahl Gastro Betriebs GmbH
Gemütliches Beisammensein
  • mit traditionellem Grünkohlessen

01.03.2018

08:30
Kaffee-Empfang mit Frühstücksimbiss
09:00
Kai Karin Baum, bmc Business Management Consulting & Education
Weiterbildung im Zeitalter der Digitalisierung am Beispiel FMEA & Digitale FMEA - Ein Doppelvortrag
  • Weiterbildung und Digitalkompetenzen
  • FMEA lernen mit E-Learning
  • FMEA Teammeetings Remote
09:45
Linda Armbruster, ETH Zürich & Stanford University Consultant for Human-Centered Design at Spark Works
Design Thinking: Kollaborative Kreativität und Risikomanagement treffen aufeinander
  • Einstellung, Prozess und Werkzeuge
  • So geht's: ein interaktives Beispiel
10:30
Kaffeepause mit Stehimbiss
11:15
Andreas Reuter, Reusch Rechtsanwälte
Produkthaftung, Produkt-Compliance, Besondere Merkmale, Sorgfalt in der Entwicklung (ISO 26262), Aufbau einer Compliance-Organisation und Vertragsgestaltung
  • Ein entscheidender Überblick
  • Spezial: FMEA-Abschlussbericht und Freigabe? Risikoübernahme vom Management?
12:00
Praxistaugliche FMEA Maßnahmen- und Risikobewertung
  • Konzepte
  • Kataloge
  • Erfolgsregeln
12:45
Winfried Dietz, Dietz Consultants
Schlussvortrag und Verabschiedung
13:15
Gemeinsames Mittagessen und Ausklang der Veranstaltung (max. 14:30 Uhr)
14:30
Ende der Veranstaltung

Referenten:

Frau Linda Armbruster
ETH Zürich & Stanford University Consultant for Human-Centered Design at Spark Works

 

Frau Linda Armbruster
ETH Zürich & Stanford University Consultant for Human-Centered Design at Spark Works
Weinbergstr. 56/58
8092 Zürich
Frau Kai Karin Baum
bmc Business Management Consulting & Education
Frau Kai Karin Baum
bmc Business Management Consulting & Education
Dorfstraße 10
85435 Erding
Mr Raj Harricharran
Spellman High Voltage Electronics Corporation
Mr Raj Harricharran
Spellman High Voltage Electronics Corporation
475 Wireless Blvd, Hauppauge
11788 New York
Herr Sven Ludwig
TAKATA AG
Herr Sven Ludwig
TAKATA AG
Bahnweg 1
63743 Aschaffenburg
Herr Prof. Dr.-Ing. Thomas Prefi
P3 group GmbH RWTH Aachen, Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik u. Qualitätsmanagement
Herr Prof. Dr.-Ing. Thomas Prefi
P3 group GmbH RWTH Aachen, Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik u. Qualitätsmanagement
Am Kraftversorgungsturm 3
52070 Aachen
Herr Andreas Reuter
Reusch Rechtsanwälte
Herr Andreas Reuter
Reusch Rechtsanwälte
Arminstr. 10
70178 Stuttgart
Fon: +49 711 649 2727
ra.andreas.reuter(at)gmx.de
Herr Dr. Alexander Schloske
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Herr Dr. Alexander Schloske
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Herr Tilman Tillmann
VDA QMC - Quality Management Center China Co., Ltd.
Herr Tilman Tillmann
VDA QMC - Quality Management Center China Co., Ltd.
Herr Ralf Wohlleben
Porsche Engineering Services GmbH
Herr Ralf Wohlleben
Porsche Engineering Services GmbH
Etzelstr. 1
74321 Bietigheim-Bissingen
Fon: +49 711 911 88026
ralf.wohlleben(at)porsche.de

Termin:

- Beginn:Mittwoch, 28.02.2018 um 09:00 Uhr
- Ende: Donnerstag, 01.03.2018 um 14:30 Uhr

Anmeldung:

Ihre Anmeldung ist einfach möglich über:
  • c.schulte-bruns@dietz-consultants.com
  • Fon: +49 5407 81 86 40
  • Fax: +49 5407 81 86 44
  • http://www.dietz-consultants.com/seminare/uebersicht
  • PDF Version der Seminarbeschreibung.

Teilnehmergebühr:

Die Teilnehmergebühr beträgt 1.300,00 € zzgl. Mwst.
Sobald sich mehr als eine Personen aus einem Unternehmen anmelden, bieten wir eine reduzierte Veranstaltungsgebühr von 1.100 € zzgl. Mwst pro Teilnehmer an. Bitte geben Sie uns bei Ihrer Anmeldung einen entsprechenden Hinweis.

In der Teilnehmergebühr sind Schulungsunterlagen,Teilnehmerzertifikat, Mittagessen und Verpflegung in den Pausen enthalten.
Bitte klären Sie mit Ihrem Rechnungswesen, ob eine Bestellnummer / Purchase Order für die Berechnung der Seminarteilnahme notwendig ist.

Sonderkonditionen:

Gerne gewähren wir Ihnen einen Rabatt auf die Seminargebühr bei Anmeldung von mehr als einer Person aus einem Unternehmen. Pro Teilnehmer wird dann eine Seminargebühr von 1.100,00 € zzgl. Mwst. in Rechnung gestellt. Bitte informieren Sie uns diesbezüglich. Danke!

Stornobedingungen:

Wir behalten uns vor, Veranstaltungen aus dringenden Gründen abzusagen. Die Benachrichtigung erfolgt rechtzeitig. Über die Erstattung gezahlter Veranstaltungsgebühren hinaus, ist ein weitergehender Anspruch ausgeschlossen.

Eine Stornierung der erfolgten Anmeldung ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Ansonsten berechnen wir die Veranstaltungsgebühr. Eine Übertragung der Anmeldung auf eine andere Person ist kostenlos möglich.

Tagungsort:

Steigenberger Hotel Remarque

 

Steigenberger Hotel Remarque
In Google Maps anzeigen
Natruper-Tor-Wall 1
49076 Osnabrück
Fon: +49 541 60 96 604
Fax: +49 541 60 96 600
reservation(at)hotelremarque.de
http://www.osnabrueck.steigenberger.de

Veranstalter:

Dietz Consultants
Herr Winfried Dietz

 

Dietz Consultants
Herr Winfried Dietz
Eichendorffstr. 4
49134 WALLENHORST
Fon: +49 54 07 81 86 40
Fax: +49 54 07 81 86 44
w.dietz(at)dietz-consultants.com
www.dietz-consultants.com

Veranstaltungsbüro:

Dietz Consultants
Frau Susanne Hawighorst

 

Dietz Consultants
Frau Susanne Hawighorst
Eichendorffstr. 4
49134 Wallenhorst
Fon: +49 5407 81 86 40
s.hawighorst(at)dietz-consultants.com

Abendveranstaltung Vorabend:

Steigenberger Hotel Remarque
Beginn um 19:30Uhr

 

Steigenberger Hotel Remarque
In Google Maps anzeigen
Natruper-Tor-Wall 1
49076 Osnabrück
Fon: +49 541 60 96 604
Fax: +49 541 60 96 600
reservation(at)hotelremarque.de
http://www.osnabrueck.steigenberger.de

Abendveranstaltung 1. Abend:

Hausbrauerei Rampendahl Gastro Betriebs GmbH
Beginn um 19:30 Uhr

 

Hausbrauerei Rampendahl Gastro Betriebs GmbH
In Google Maps anzeigen
Hasestraße 35
49074 Osnabrück
Fon: +49 541 24 535
Fax: +49 541 28 147
Info(at)Rampendahl.de
http://www.rampendahl.de

Hotelempfehlungen:

Dom-Hotel Osnabrück

 

Dom-Hotel Osnabrück
In Google Maps anzeigen
Kleine Domsfreiheit 5
49074 Osnabrück
Romantik Hotel Walhalla
Frau Anja Gebauer
Zimmerkontingent bis 29.01.2018
Romantik Hotel Walhalla
Frau Anja Gebauer
In Google Maps anzeigen
Bierstraße 24
49074 Osnabrück
Fon: +49 541 3491-0
walhalla(at)hotel-walhalla.de
Steigenberger Hotel Remarque
Zimmerkontingent bis 29.01.2018
Steigenberger Hotel Remarque
In Google Maps anzeigen
Natruper-Tor-Wall 1
49076 Osnabrück
Fon: +49 541 60 96 604
Fax: +49 541 60 96 600
reservation(at)hotelremarque.de
http://www.osnabrueck.steigenberger.de
advena Hotel Hohenzollern
advena Hotel Hohenzollern
In Google Maps anzeigen
Theodor-Heuss-Platz 5
49074 Osnabrück
 

 

Anmeldung

veranstaltunganmeldung

Kontakt:
E-Mail: s.hawighorst(at)ub-dietz.com
Fax: +49 5407 81 86 44
(Seminarkürzel: 18-02-28-FO)
Persönliche Daten der Teilnehmer/Besteller von Unterlagen:
Unternehmen:
Abweichende Rechnungsanschrift:
Zusatz:
Ich kann nicht teilnehmen, hätte aber gerne:
Bitte überweisen Sie das Entgelt erst nach Erhalt der Rechnung. Mit der Be- und Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke der Seminarabwicklung und der späteren Information bin ich/sind wir einverstanden.