Loading
 

Leistungen > FMEA > Harmonisierung AIAG und VDA FMEA Anforderungen

Dietz Consultants: FMEA VDA AIAG Harmonisierung, FMEA Scoping, FMEA VDA AIAG Alignment, FMEA Seminar
Dietz Consultants: FMEA VDA AIAG Harmonisierung, FMEA Scoping, FMEA VDA AIAG Alignment

Supplier / Systementwickler Automotive Industrie

Es zieht sich jetzt schon fast zwei Jahre hin, die überarbeitete, gemeinsame Methodenbeschreibung von VDA und AIAG.  Im Mai wird nun mir hoher Wahrscheinlichkeit das Arbeitsergebnis (Gelbband) der Öffentlichkeit vorgestellt. Es bleiben dann allen Interessierten zwei oder drei Monate Zeit Kommentierungen abzugeben.
Nach der Sichtung aller Kommentierungen werden die letzten Anpassungen vorgenommen und die neue Methodenbeschreibung wird veröffentlicht.
Was erwartet uns im Wesentlichen:

  • Sechs Schritte (statt bisher fünf beim VDA)
  • Entfall der RPZ, dafür neue Risikobewertungen
  • Neue Bewertungskataloge
  • Neues FMEA-Formblatt

Um die Harmonisierung weiter zu vervollständigen, übernimmt im Anschluss der nordamerikanische Standard SAE J1739 die Methode.

Lieferanten (Supplier) und Systementwickler in der Automobilindustrie in Deutschland und Nordamerika sind verpflichtet, entwicklungs- und planungsbegleitend FMEA zu entwickeln. Die methodischen Vorgaben in den jeweiligen Standards und Handbüchern der AIAG und der VDA weisen Unterschiede auf. Diese führen oft zu Diskussionen, Mehraufwand und erhöhter Komplexität.

Die Arbeitsgruppe der beiden Organisationen VDA und AIAG entwickeln daher gerade einen gemeinsames Dokument mit FMEA-Anforderungen und Erwartungen an Entwicklungsparter (Systementwickler) und Lieferanten der Automobilindustrie (Automotive).

FMEA Scoping

Dietz Consultants wird über den Prozess und die Inhalte der Harmonisierung des FMEA Vorgehensmodelle nach VDA und AIAG regelmäßig berichten und Erfahrungen kommunizieren.

Was bislang bekannt geworden ist:

1.    Die gemeinsame FMEA-Methodenbeschreibung nach VDA/AIAG  wird sechs Schritte  beinhalten
       (anstelle der bislang fünf Schritte nach VDA). Scoping wird als weiterer Schritt bei der Entwicklung
       der FMEA hinzukommen.


2.    Die Risikoprioritätszahl (RPZ) als Produkt der Auftretenswahrscheinlichkeit, Bedeutung der
       Fehlerfolgen und Entdeckbarkeit in dieser Form nicht mehr als Bestandteil der Methodenbeschreibung
       relevant sein.

Folgende Unternehmen sind in dem Arbeitskreis vertreten:

  • Bendix Commercial Vehicle Systems

  • Continental Automotive

  • Continental Teves AG & OHG

  • Daimler AG

  • Daimler Trucks NA LLC

  • FCA US LLC

  • Ford Motor Company

  • General Motors Company

  • GKN

  • Honda North America, Inc.

  • Lear Corporation

  • Nexteer Automotive

  • ON Semiconductor

  • Robert Bosch GmbH

  • Schaeffler AG

  • Verband Der Automobilindustrie E. V. (VDA)

  • Volkswagen Group of America, Inc

  • ZF Friedrichshafen AG

 

 

Dietz Consultants: FMEA VDA AIAG Harmonisierung, FMEA Scoping, FMEA VDA AIAG Alignment, FMEA Seminar
Dietz Consultants: FMEA VDA AIAG Harmonisierung, FMEA Scoping, FMEA VDA AIAG Alignment

Stichwörter zu FMEA VDA & AIAG

FMEA, FMEA Automotive

AIAG VDA FMEA Harmonisierung, AIAG-VDA FMEA Alignment, FMEA, FMEA Training, AIAG-VDA Alignment,  AIAG VDA Alignmen, 8D Analysewerkzeug Automotive core tools Besondere Merkmale Business consultants Design FMEA Analyse FMEA analysis FMEA Beispiel, AIAG VDA Alignment, FMEA Beratung/en FMEA Bewertung FMEA China FMEA Coaching USA FMEA example  Excel Forum Formblatt, AIAG-VDA Alignment, FMEA Grundausbildung, FMEA Grundlagen FMEA international Leitfaden FMEA Methode FMEA Moderation Moderator FMEA pdf FMEA process FMEA rpn, FMEA RPZ FMEA Schulungen/en FMEA template FMEA Training FMEA Vorlage Werkzeug FMEDA Funktionale Sicherheit Industrie 4.0 Ingenieurwissen, Interimsmanagement  FMEA Schulung, Scoping,