Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

Akzeptieren

FMEA-Spezial: Korrespondierende Themen

  • Besondere Merkmale identifizieren und durchgängig absichern

    VDA-Konzept verstehen und auf die Praxis übertragen

    Systeme und Komponenten mit direktem Einfluss auf Sicherheit, Zulassung und Funktionen bedürfen erhöhter Sorgfalt. Der VDA definierte hierzu 2011 Besondere Merkmale und weist den FMEA-Aktivitäten bei Identifikation, Absicherung und Nachweisführung … mehr

    Systeme und Komponenten mit direktem Einfluss auf Sicherheit, Zulassung und Funktionen bedürfen erhöhter Sorgfalt. Der VDA definierte hierzu 2011 Besondere Merkmale und weist den FMEA-Aktivitäten bei Identifikation, Absicherung und Nachweisführung besondere Bedeutung zu. Im FMEA Spezial lernen Teilnehmer aus Produkt- und Prozessentwicklung, Produktion, Montage, Qualitätsplanung und Projektleitung sowie FMEA-Moderatoren das VDA-Konzept verstehen und auf ihre Praxis zu übertragen.

    weniger
    Besondere Merkmale identifizieren und durchgängig absichern
    MünchenDeutsch27.11.2018 – 27.11.2018anmelden
  • DRBFM (Design Review Based on Failure Mode)

    Toyotas Erfolgsphilosophie für die FMEA-Praxis

    Mit GD³ / DRBFM können Produkte und Prozesse robust gestaltet und Kundenerwartungen erfüllt werden – effizient und effektiv. Das Modell ist schlank und hilft, Zeit zu sparen. Ein Beispiel für erfolgreichen Einsatz der Philosophie ist Toyota. … mehr

    Mit GD³ / DRBFM können Produkte und Prozesse robust gestaltet und Kundenerwartungen erfüllt werden – effizient und effektiv. Das Modell ist schlank und hilft, Zeit zu sparen. Ein Beispiel für erfolgreichen Einsatz der Philosophie ist Toyota. Praxisnah vermittelt das Seminar FMEA Spezial Produkt- und Prozessentwicklern, Projektleiter, Qualitätsmanagern, Methodenspezialisten und Führungskräften das nötige Wissen, um DRBFM erfolgreich anzuwenden.

    weniger
    DRBFM (Design Review Based on Failure Mode)
    FuldaDeutsch12.03.2019 – 12.03.2019anmelden
  • Control Plan nach IATF 16949 und VDA 6 Teil 3 Prozess-FMEA

    FMEA-Wissen für den Null-Fehler-Serienanlauf

    Prozess-FMEA identifiziert Risiken in Prozessen. Control Plan stellt Maßnahmen zur Prozessbeherrschung dar. Beide stehen in enger Beziehung und müssen für den Null-Fehler-Serienanlauf synchron gepflegt und gelenkt werden. Das Seminar zeigt … mehr

    Prozess-FMEA identifiziert Risiken in Prozessen. Control Plan stellt Maßnahmen zur Prozessbeherrschung dar. Beide stehen in enger Beziehung und müssen für den Null-Fehler-Serienanlauf synchron gepflegt und gelenkt werden. Das Seminar zeigt FMEA-Moderatoren, Fachexperten, Qualitätsmanagern, Arbeitsvorbereitern, Fertigungsplanern und Prüfplanern die entscheidenden Schnittmengen von P-FMEA und Control Plan auf – für den Einsatz in der Praxis.

    weniger
    Control Plan nach IATF 16949 und VDA 6 Teil 3
    Prozess-FMEA und Umgang mit „Besonderen Merkmalen"
    FuldaDeutsch30.01.2019 – 31.01.2019anmelden
  • DVP&R (Design Verification Plan & Reports) und Design-FMEA

    Schnittmengen kennen und erfolgreich nutzen

    Design-FMEA antizipiert potentielle Fehlfunktionen und Risiken. DVP&R ist ein Planungswerkzeug zur systematischen Festlegung notwendiger Erprobung und Nachweisführung. Beide stehen in enger Wechselwirkung und müssen für den störungsfreien … mehr

    Design-FMEA antizipiert potentielle Fehlfunktionen und Risiken. DVP&R ist ein Planungswerkzeug zur systematischen Festlegung notwendiger Erprobung und Nachweisführung. Beide stehen in enger Wechselwirkung und müssen für den störungsfreien Serienanlauf synchron gehalten werden. Das Seminar FMEA Spezial lehrt FMEA-Moderatoren, Fachexperten, Qualitätsmanagern, Auditoren und Projektleitern, die entscheidenden Schnittmengen zu nutzen.

    weniger
    DVP&R (Design Verification Plan & Reports) und Design-FMEA
    Erfahren Sie mehr

    Kein passender Termin?

    Bitte kontaktieren Sie uns unter akademie@dietz-consultants.com, wir haben Wartelisten aus denen wir schnell neue Termine generieren können. Zusätzlich bieten wir alle Schulungen als Inhouse-Seminare weltweit in verschiedenen Sprachen an.

  • Fehlerbaumanalyse (FTA): Wahrscheinlichkeits-Kombinatorik und Systemmodellierung

    Auftreten von sicherheitskritischen Ereignissen ermitteln

    Fehlerbaumanalysen können das Auftreten eines Hazards infolge von Einzelereignissen systematisch ermitteln. Die FTA-Methodik zur Ursachenermittlung erfordert fundierte Kenntnisse in Wahrscheinlichkeitsrechnung, Zuverlässigkeitstheorie und logische … mehr

    Fehlerbaumanalysen können das Auftreten eines Hazards infolge von Einzelereignissen systematisch ermitteln. Die FTA-Methodik zur Ursachenermittlung erfordert fundierte Kenntnisse in Wahrscheinlichkeitsrechnung, Zuverlässigkeitstheorie und logische Modellierung von Wirkketten in technischen Systemen. Das Seminar ist eine praxisnahe, kompakte Einführung dieser drei Elemente – für Systemanalytiker, Sicherheitsingenieure, Safety Manager und Qualitätsingenieure.

    weniger
    Fehlerbaumanalyse (FTA), FMEA-Spezial: Korrespondierende Themen
    Erfahren Sie mehr

    Kein passender Termin?

    Bitte kontaktieren Sie uns unter akademie@dietz-consultants.com, wir haben Wartelisten aus denen wir schnell neue Termine generieren können. Zusätzlich bieten wir alle Schulungen als Inhouse-Seminare weltweit in verschiedenen Sprachen an.

  • FuSi (Funktionale Sicherheit) Basiswissen ISO 26262

    Die ISO 26262 ist die Norm für Funktionale Sicherheit in der Automobilbranche. Sie beschreibt, mit welchen Methoden und welchen Sicherheitsmerkmalen Produkte entwickelt, produziert und gewartet werden. Im FUSI-Seminar geben erfahrene Trainer einen … mehr

    Die ISO 26262 ist die Norm für Funktionale Sicherheit in der Automobilbranche. Sie beschreibt, mit welchen Methoden und welchen Sicherheitsmerkmalen Produkte entwickelt, produziert und gewartet werden. Im FUSI-Seminar geben erfahrene Trainer einen Überblick über geforderte Methoden, das Vorgehensmodell und ihre Erfahrungen aus der Praxis an Entwicklungs- und Prozessingenieure, Projektleiter und Führungskräfte weiter.

    weniger
    FuSi (Funktionale Sicherheit) Basiswissen ISO 26262
    Erfahren Sie mehr

    Kein passender Termin?

    Bitte kontaktieren Sie uns unter akademie@dietz-consultants.com, wir haben Wartelisten aus denen wir schnell neue Termine generieren können. Zusätzlich bieten wir alle Schulungen als Inhouse-Seminare weltweit in verschiedenen Sprachen an.

Zurück